Mittwoch, 12. Juli 2017

Neues Profilbild

Nach den letzten turbulenten Wochen (mehr dazu im nächsten Post) bin ich jetzt endlich dazugekommen meine Profilbilder, die ich zusammen mit BL4CK M4MB4 angefertigt habe, mit Photoshop zu optimieren. In den Foren werde ich erstmal das alte Bild drinlassen, aber auf Social Media (Steemit.com (wo man mit Posts und Kommentaren Geld verdienen kann) im besonderen) werde ich das neue Bild verwenden.



Hier ist das Originalfoto und die mit Photoshop überarbeitete Version:
(zum vergrößern anklicken)


  • Der Hintergrund wurde ausgeschnitten und neu eingefügt
  • Ein Glanzeffekt wurde dazugefügt. 
  • Die Gesichts und Körperhälften wurden symetrischer abgestimmt.
  • Der Kopf wurde 100% gerade gedreht
Auf die Knie mit euch und preiset den Grossmeister der Psychonautik!

Kommentare:

  1. Servus,

    ich verfolge Dich und Deine Geschichte in der Psychonauten schon seit ein Paar Monaten, und ich muss sagen: Danke das es solche Menschen wie Dich gibt. Es gibt meiner Meinung (noch) viel zu wenig Menschen, die sich für das Themenfeld der Bewusstseinserweiterung stark machen.

    Hier möchte ich den Lesern des Blogs kurz mein Blog vorstellen, welches ich vor kurzem erst begonnen habe.
    Es nennt sich "Gedanken aus der dritten Dimension" und behandelt die Themenfelder: Bewusstseinserweiterung (mit und ohne Drogen), Philosophie, aktueller Befindlichkeitszustand unseres Planeten Erde (aus Querdenker/psychonautischer Sicht beleuchtet), Leben mit meiner Blindheit (die ich niemals als Krankheit bezeichnen würde), Porträts interessanter Persönlichkeiten, alternative Musik, Literatur usw. würd mich riesig freun, wenn ihr mal vorbeischaut:
    http://gedanken-aus-der-dritten-dimension.blogspot.de/

    nochmal an Nitemare:
    Es wär richtig nice, wenn Du mir dein neues Profilbild kurz beschreiben könntest.

    LG
    Jauthrix

    AntwortenLöschen
  2. Hi Jauthrix. Ich habe hier und in deinem BLOG schon mal geantwortet aber der Text wurde nicht übernommen. Das Bild zeigt mich mit verschränkten Armen und düsterem Gesichtsausdruck in einer Lucha Libre Maske. Alles Gute!

    AntwortenLöschen